IPL ist eine Technologie zur dauerhaften Haarentfernung mit Blitzlicht. Dabei wird das im Haar enthaltene Melanin durch Xenonlicht erwärmt. Das Melanin erhitzt sich und verödet auf diese Weise die Haarwurzel – Das Haar fällt aus und es kann kein neues nachwachsen!

Die Methode ist eine Weiterentwicklung der Haarentfernung mit Lasern, unterscheidet sich aber in zentralen Punkten von der dauerhaften Haarentfernung mit Lasern. Laserstrahlen sind so konzipiert, dass sie immer genau eine Zielstruktur ansprechen. IPL Blitzlicht Geräte hingegen arbeiten mit einem Breitbandlicht, das bedeutet, dass das Licht einerseits weniger aggressiv als das von Lasern ist und andererseits, die Anwendungsgebiete vielfältiger sind.

Die IPL Technologie wird zum Beispiel auch zur Behandlung von Akne oder Couperose und zur Hautverjüngung erfolgreich eingesetzt. Alters- und Pigmentflecken, Besenreisser, Falten oder Cellulite lassen sich mit IPL Blitzlicht sanft und effektiv behandeln.