• Bei starken sichtbaren Krampfadern
  • Bei Thromboseneigung
  • Bei Venenentzündungen
  • Während fieberhaften Erkrankungen
  • Bei Bluthochdruck