Ist die Tiefenwärme Behandlung Schmerzhaft?

Mit Tiefenwärme ist auch ein schmerzlindernder Effekt bei degenerativem Rheumatismus, Muskelverhärtung, Verkrampfungen, chronischer Bronchitis, Knochenbrüchen und anderen wärmeempfänglichen Beschwerden möglich.

Wann ist Lymphdrainage nicht ratsam?

Bei bestimmten Krankheitszuständen sollte die Lymphdrainage nicht angewendet werden. Dazu zählen: bösartige Tumoren akute Entzündungen starke Herzschwäche (dekompensierte Herzinsuffizienz Grad III-IV) Herzrhythmusstörungen sehr niedriger Blutdruck (Hypotonie, unter...

Lymphdrainage gegen Cellulite?

Eine Lymphdrainage kann ästhetische Mängel wie Cellulite verringern. Denn Orangenhaut ist durch zum Teil angesammelte Zellflüssigkeit in Bereich des Bauches, der Hüften oder der Oberschenkel bedingt. Durch eine Unregelmäßigkeit des Lymphsystems wird das Wasser nicht...

Was ist eine Lymphdrainage?

Als Lymphdrainage wird eine spezielle manuelle Massagetechnik bezeichnet, die in den 30er Jahren zur Behandlung von Schwellungen entwickelt wurde, die durch Verrenkungen, Zerrungen oder Stauchungen entstehen. Die Schwellungen bestehen aus angestauter Zellflüssigkeit,...